MAD EAST CHALLENGE 500

DER GRENZÜBERSCHREITENDE MOUNTAINBIKE-EVENT IM ERZGEBIRGE

 
 
 

 

Mad East Mannschaftsbild

Endlose Anstiege, schmale Wurzelpfade und halsbrecherische Abfahrten: die Mad East Challenge 500 ist unter Mountainbikern legendär. Erstmals ausgetragen wurde das Rennen 2004, dem Jahr der EU-Osterweiterung, als deutsch-tschechischer Bike- Marathon. 260 Hartgesottene rasten damals die steil abfallende Südseite des Erzgebirges hinunter Richtung Usti Nad Labem, nur um sich direkt im Anschluss mit kleinem Gang wieder hinauf zu quälen bis auf den Kamm nach Altenberg.

Vom grenzüberschreitenden Mountainbike-Marathon ist die Veranstaltung seitdem zum waschechten Etappenrennen gewachsen. Die Strecke gilt dabei als extrem anspruchsvoll. An drei Renntagen geht es über insgesamt rund 160 Kilometer und knapp 5.000 Höhenmeter quer durch das Erzgebirge, Tragepassagen und Flussüberquerungen inklusive. Den Teilnehmern wird regelmäßig alles an Kondition und Können abverlangt.

Zum Rahmenprogramm des Events gehören heute ein Mini-Marathon für Einsteiger, die die Fahrradspartakiade für Kinder sowie Partys mit Live-Bands und DJs. 2008 gingen über 500 Fahrer aus ganz Deutschland, Tschechien, Polen, der Slowakei und sogar den Benelux-Ländern an den Start.

Für das Organisationsteam um Ex-Mountainbike-Profi Matthias Mende (Vizeweltmeister der Junioren 1997) stehen die Leidenschaft für den Geländeradsport und der Spaß an der Sache im Vordergrund. Und der Anspruch, ein Rennen zu veranstalten, dass eine Spur verrückter ist als andere. 4Cross-Rennen, bei denen sich vier Biker gleichzeitig den Altenberger Skihang hinunter stürzten gehören ebenfalls zur Geschichte wie ein Trailercup für Starter mit Fahrradanhänger. Eine Single-Speed-Wertung für Puristen ohne Schaltung ist selbstverständlich. Zum fünfjährigen Jubiläum 2008 riefen die Macher kurzerhand die Rohloff Mad East Challenge 500 aus und präsentieren sich in Anlehnung an die 500 Meilen von Indianapolis stilecht in Racing-Optik, mit Reifenstapeln in der Zielkurve und sexy Boxenludern fürs Erinnerungsfoto.

Zu ihrer achten Ausgabe im Juni 2011 startet die Mad East Challenge 500 wiederum mit einem knackigen Prolog und zwei anspruchsvollen Marathonetappen dies- und jenseits der deutsch-tschechischen Grenze. Mit dem Mad East Enduro gibt es zum wiederholten Mal einen Wettbewerb mit speziellen Wertungsprüfungen für eher abfahrtsorientierte Biker.