News

David Schatzki und Ines Thoma sind Erste Internationale Deutsche Enduro-Meister

von , 25. Juni 2011

David Schatzki (Team Schatzki) gewinnt die Mad East Enduro by Nicolai 2011 und ist damit der Erste Internationale Deutsche Enduro-Meister im Mountainbike...

David Schatzki (Team Schatzki) gewinnt die Mad East Enduro by Nicolai 2011 und ist damit der Erste Internationale Deutsche Enduro-Meister im Mountainbike. Zweiter wird Frank Schneider vom Team Nicolai, auf Rang drei folgt André Kleindienst (Team Bergamont). Schatzki konnte seinen Sieg in der letzen Abfahrtsprüfung nach Geising perfekt machen, nachdem Kleindienst, der zuvor bei drei Wertungen Bestzeit gefahren war, von Kettenproblemen ausgebremst wurde. 

Schnellste Dame und damit Erste Internationale Deutsche Enduro-Meisterin im Mountainbike ist Ines Thoma. Sie konnte sich mit deutlichem Abstand vor Susann Oehring und Brigitte Nocker den Titel sichern.

Auf dem Hardtail holte sich Elias Neubert vor Patrick Leicht und Christian Ehrke Sieg und Titel.

Die Mad East Enduro, die 2011 als erste länderübergreifend offene deutsche Meisterschaft ausgetragen wurde, führte über sechs technisch anspruchsvolle abfahrtsorientierte Wertungsprüfungen unter anderem an der Altenberger Bobbahn, der Tellkoppe Kipsdorf und am Skihang Hermsdorf. Die dritte Auflage der Bike-Veranstaltung startete unter Rekordbeteiligung und zog rund einhundert Enduristen aus der ganzen Republik und Tschechien in die Berge des Osterzgebirges.


Kontakt für weitere Informationen:

Martin Gordzielik +49 176 24 67 49 84