News

Livetracking mit der Racemap >> App zur Mad East 2016

von , 18. Juni 2016

Zu jeder Mad East Strecke wird ein Livetracking angeboten, an denen alle Starter der diesjährigen Mad East kostenfrei teilnehmen können. Außerdem werden unsere Führungsfahrzeuge mit einem GPS-Tracker ausgestattet, um zu sehen wo sich gerade die Führungsgruppen befinden. Umso mehr sich am Livetracking beteiligen, umso interessanter wird es für die Angehörigen zu Hause, die das Renngeschehen LIVE am Rechner oder auf dem Handy verfolgen können. Also Ran an die Racemap App!!!

MAD MARATHON - Hell, MAD MARATHON - Medium, MAD MARATHON - Light, MAD ENDURO - one to five, MAD ENDURO - six to nine

Anmeldung zum Livetracking:

die Racemap » App ist kostenlos zum Download und kann für jedes Betriebssystem (Apple oder Andorid) kostenfrei runtergeladen werden. Mit dieser App habt ihr die Möglichkeit am Live-Tracking der Mad East Challenge teilzunehmen.

Ihr müsst euch einfach mit euren Namen und Startnummer zum Mad EastLive-Tracking in der Racemap » App anmelden - ganz ohne Registrierung - und könnt das Live-Tracking sofort ausprobieren. Während der gesamten Veranstaltung werden die Daten auf einen Bildschirm im Veranstaltungsgeländer oder bzw.  ins Internet übertragen. So können eure Angehörigen oder ihr selbst schauen, wo ihr euch befindet und welcher Sportler sich gefährlich nähert. Umso mehr sich an diesem Livtracking anmelden umso interessanter wird der Livestream.

Nach der Veranstaltung wird es ein Video geben, in welchen ihr noch mal ganz genau sehen können bei welchem Kilometer ihr überholt habt oder eingeholt wurdet. Also einfach die Racemap » App kostenfrei downloaden und am Livestream teilnehmen.

weitere Infos unter: » racemap.de