News

Mad Physio Team Spende für die DKMS

von , 30. Juni 2011

Unsere Mad Physio Mädels möchten sich bei Euch für die Spenden bedanken. Tina und Lisa haben insgesamt 16 Mad East Patienten am Samstag und Sonntag wieder auf die Beine gebracht.

Liebe Sportlerinnen und Sportler der Mad East Challenge 500,

 

unsere Mad Physio Mädels möchten sich bei euch für die Spenden bedanken. Tina und Lisa haben insgesamt 16 Mad East Patienten am Samstag und Sonntag wieder auf die Beine gebracht. Lisas Statement: „Die Strapazen sah man den SportlerInnen nicht nur an, sondern ich konnte die verklebten Muskelfasern förmlich spüren.“ Die meisten FahrerInnen waren mit einer Massage glücklich, bei einigen sind sogar Kinesiotapes angelegt und bei einer wurde sogar durch „Schröpfen“ die verklebten Gewebeschichten aufpoliert. „Wir danken Euch allen und freuen uns euch auch im Jahr 2012 wieder die Wadeln fit zu massieren – wir kommen gerne wieder“, so Tinas Resümee. 

Ganz herzlich möchten wir uns auch für die Unterstützung von Aktiv 3, insbesondere Knut Bölstler, der es uns möglich machte, mit professionellem Sportmassage-Öl zu behandeln!

 

Die Spende in Höhe von 150 EUR haben wir bereits an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) überwiesen. Weitere Informationen zur DKMS erhaltet ihr unter www.dkms.de!

 

Lisa und Tina

Mad Physio Team 2011