News

Marathon Streckenverlauf und Enduro Wertungsprüfungen

von , 18. Mai 2013
Mad East Challenge 500, 2013

In 1, 2, 3, 4, 5, 6 Wochen geht es im Erzgebirge zur Mad East Challenge wieder steil. Auf die Marathonisten warten 2 Tage mit bekannten und neuen Streckenabschnitten. Für die Enduristen werden die ca. 6 Wertungsprüfungen gerade präpariert.

Alle Strecken sind fertig geplant und werden aktuell von unserem Streckenteam Bärbel (gerade 70 geworden) und Philipp (gerade Fachingenieur geworden) unter die Stollenreifen genommen und in GPS-Daten zementiert. Das Ziel der frühen Streckenplanung und einiger Testrunden seit Juli 2012 denken wir glaubhaft erreicht zu haben: die 10. Auflage der Mad East wird Ihrem Namen gerecht werden! Denn: „This ain’t Wild West!“ Einige schöne Singletrails ersetzen unschöne Waldautobahnen. Wir konnten Neuerungen ausfindig machen und erste Streckenabschnitte genehmigen lassen.

Aufgrund noch laufender Genehmigungsverfahren ergeben sich aktuell kurzfristig Änderungen des geplanten Streckenverlaufes. Die erste Änderung betrifft den Start der Etappe am Samstag in Altenberg. Aufgrund einer für uns Organisatoren und die verkehrstechnische Absicherung nicht zufriedenstellenden Lösung wird dieser NICHT am Busbahnhof Altenberg sondern in der Nähe der Rennschlitten- und Bobbahn erfolgen.

Eine Transferzeit per Bike Zentrum Altenberg – Bobbahn von 10 min bitten wir zu berücksichtigen.

In den nächsten Wochen werden definitiv die finalen Versionen der GPS Daten zu Verfügung gestellt. Selbstverständlich werdet ihr auf der Homepage oder über Facebook noch informiert werden.